Sonntag

Gestern Nachmittag nach dem Gottesdienst kamen plötzlich 5 der Mädchen klingeln und fragten mich, ob ich nicht mit ihnen spazieren gehen möchte... sie wollten mir bei dieser Gelegenheit den kleinen See zeigen und ich nahm die Kamera mit, was ihnen grosse Freude bereitete. Es war schön einmal mit wenigen Kindern unterwegs zu sein, denn wenn ständig an die 30 Kinder um einem herum sind, fehlt der persönliche Kontakt ein wenig. Später zeigte ich dann einigen der Kinder ein paar Ballspiele, die sie mit voller Begeisterung spielten. Auch wenn es manchmal ermüdend ist ständig herumzurennen und zu spielen, erinnert es mich sehr an meine Kindheit und das Kind in mir kommt wieder zum Vorschein ;) In einem langen Gspräch mit Marianne lernte ich wieder einmal mehr über die kenianische Kultur und deren Brutalität manchmal. Sie erzählte von Selbstjustiz die öfters dazu führt, dass Diebe wenn sie ertappt werden, einfach von den umstehenden Menschen zu Tode geprügelt werden. Ein Bruder eines Jungen hier erlitt dieses traurige Schicksal...
Heute half ich vor allem Wakariuki in der Küche und beim Raum putzen. Als ich mit ihm und mama Joy in der Küche sass und kochte, wurde mir zum ersten Mal so richtig bewusst, dass manchmal hinter diesem ständig lächelnden Gesicht und der Fröhlichkeit eine grosse Trauer Einzug hält. Mama Joy, die wohl aufgestellteste und lustigste hier erzählte mir ein wenig von ihr und ihrem jetzigen Leben und ich sah, wie sehr sie manchmal leidet und sich einsam fühlt. Auch Jonny hat mir das schon letzte Woche schon einmal gesagt, dass diese Fröhlichkeit manchmal nur eine Maske war um Schutz zu haben... GEgen den Abend gingen wir dann los, um Kaja Wittwer vom Flughafen abzuholen, die für die nächsten 3 Wochen hier bleiben wird. Als wir dann später zurückkamen, waren einige der Kinder immer noch im Studyroom und machten Hausaufgaben. Diese Schulen hier sind wirklich ziemlich taff, denn obwohl der Streik immer noch andauert, haben die Kinder ziemlich viel zu tun...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    joana (Montag, 22 Juli 2013 13:51)

    hei carina.es isch so cool immer widr neui sache vo dir ds lese:)